Kagawa-Gespräche mit Manchester

Aufmacherbild

BVB-Star Shinji Kagawa war zu Gesprächen mit Manchester United in Enland, das bestätigt sein Berater Thomas Kroth gegenüber dem "kicker". Es bestehe konkretes Interesse, die Verhandlungen seien laut Kroth aber "ergebnisoffen" verlaufen. Das soll auch an weiteren Angeboten von englischen Top-Klubs liegen, die Kroth in den nächsten Tagen prüfen will. Kagawa reiste nach dem Treffen in Manchester direkt nach Japan, um sich mit der Nationalmannschaft auf die WM-Qualifikation vorzubereiten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen