Bremen-Trainer lobt Junuzovic

Aufmacherbild

Neo-Werder-Legionär Zlatko Junuzovic könnte bereits am Sonntag beim SC Freiburg (15:30 Uhr) sein Debüt in der deutschen Bundesliga feiern. Der 24-Jährige stieg erst am Montag in das Training ein, wusste dabei jedoch zu überzeugen. "Die ersten Eindrücke waren sehr positiv. Er hat sich in unser Spiel eingebracht und eingedacht. Er kann das Spiel schon bereichern", lobt Trainer Thomas Schaaf. Marko Arnautovic ist wieder fit, Sebastian Prödl (Gesichtsbrüche) fehlt noch länger.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen