Lange Pause für Jermaine Jones

Aufmacherbild

Der FC Schalke 04 muss in der Bundesliga längere Zeit auf Jermaine Jones verzichten. Nach seiner Roten Karte bei der 1:3-Niederlage der "Königsblauen" beim VfB Stuttgart, Schiedsrichter Zwayer hatte ihn für ein rüdes Foul an Ibrahima Traore vom Platz gestellt, brummt ihm das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes vier Spiele Sperre auf. Damit fällt er für die Spiele gegen Freiburg, Hannover, in Augsburg und gegen Fürth aus und ist erst wieder bei den Bayern (9. Februar) spielberechtigt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen