BVB verstärkt sein Mittelfeld

Aufmacherbild
 

Milos Jojic vom FK Partizan Belgrad unterschreibt bei Borussia Dortmund einen Vertrag bis 2018. "Wir freuen uns, in Jojic einen im Mittelfeld vielseitig einsetzbaren Akteur mit großem Entwicklungspotenzial verpflichtet zu haben", so Sportdirektor Michael Zorc. Auch Leverkusen sowie Vereine aus England sollen am 21-jährigen Serben interessiert gewesen sein. Jojic verlässt seine Heimat mit sieben Treffern und sieben Assists als Topscorer und wurde zum besten Ligaspieler der Hinrunde gewählt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen