Hasenhüttl will im Tor rotieren

Aufmacherbild

Aufsteiger Ingolstadt wird wohl ohne klare Nummer eins in die neue Saison gehen. Das deutetet Trainer Ralph Hasenhüttl im "kicker" an: "Es kann sein, dass wir zwei Torhüter Nummer 1 haben werden." Wie genau die Rotation ausschauen soll, das lässt der ÖFB-Trainer-Legionär offen. "Ich habe da was im Kopf", so Hasenhüttl. Neben dem Vorarlberger Ramazan "Rambo" Özcan, dem Stammtorhüter der letzten Saison, wurde mit dem Norweger Örjan Nyland ein zweiter starker Goalie verpflichtet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen