Leverkusen holt Hyballa

Aufmacherbild
 

Peter Hyballa hat einen neuen Job. Der im April 2013 von Sturm Graz beurlaubte Deutsche wird ab sofort Co-Trainer bei Bayer Leverkusen. Nach der 1:2-Niederlage gegen den Hamburger SV trennte sich die Werkself von Sami Hyypiä als Coach. Bis Saisonende übernimmt Jugend-Cheftrainer Sascha Lewandowski das Amt des Finnen. Hyypiäs Vertrag könnte sich indes aufgrund einer Vertragsklausel automatisch bis 2015 verlängern, wenn Bayer noch die Champions League erreicht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen