Huntelaar bricht 1. Training ab

Aufmacherbild
 

Klaas-Jan Huntelaar muss am Montag sein erstes Mannschafts-Training nach zwei Monaten Verletzungspause abbrechen. Der Stürmer von Schalke 04 klagt über Schmerzen im rechten Knie, wegen der der Niederländer die letzten Monate zum Zuschauen verdammt war. Dafür läuft die Reha des seit April verletzen Stürmers Chinedu Obasi nach Plan. "Ich habe endlich wieder Spaß. Wenn alles glatt läuft, kann ich in zwei bis drei Wochen einsteigen", sagt der Nigerianer gegenüber "Sky".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen