Hunt sucht neuen Arbeitgeber

Aufmacherbild
 

Der SV Werder Bremen und Mittelfeldspieler Aaron Hunt gehen definitiv getrennte Wege. "Aaron hat uns mitgeteilt, dass er Werder endgültig verlässt", erklärt Sportchef Thomas Eichin in der "Bild"-Zeitung. Zuletzt durften sich die Bremer Hoffnungen auf einen Verbleib machen, nachdem der 27-Jährige ankündigte, sich noch einmal mit den Verantwortlichen zusammensetzen zu wollen. Wohin es Hunt verschlägt, ist unklar. Wolfsburg und die Fiorentina gelten als Interessenten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen