HSV wollte Bale nicht kaufen

Aufmacherbild

Laut Ex-Tottenham und -HSV-Coach Martin Jol hatte der HSV vor der Saison 08/09 die Möglichkeit, Gareth Bale zu verpflichten. "Ich habe sein Potenzial schon damals erkannt, das haben andere Leute in den Anfängen seiner Karriere nicht. Deshalb boten die Spurs mir Bale an, als ich nach Hamburg ging", so Jol über den damals 19-Jährigen zu "talkSport". Zwischen fünf oder sechs Millionen wollten die "Spurs" für den damals ungeliebten, verletzungsanfälligen Linksverteidiger - zu viel für den HSV.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen