HSV holt Teamspieler Serbiens

Aufmacherbild

Der HSV schlägt erneut am Transfermarkt zu und bedient sich dabei zum fünften Mal beim englischen Premier-League-Verein Chelsea. Slobodan Rajkovic, serbischer Team-Verteidiger, unterschreibt bei den Hanseaten einen Vierjahres-Vertrag. Die Ablösesumme soll rund zwei Millionen Euro betragen. "Er ist einer, der auch mal Angst und Schrecken verbreiten kann", freut sich Trainer Michael Oenning über den Neuzugang, der statt in England zuletzt bei Vitesse Arnheim gespielt hat.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen