HSV verlängert mit Torhüter

Aufmacherbild

Jaroslav Drobny sieht seine Zukunft in Hamburg. Der tschechische Schlussmann verlängert seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bis 2017. Der 35-Jährige bestritt für den Bundesliga-Dino seit 2010 65 Pflichtspiele. Unter Trainer Joe Zinnbauer verdrängte er Rene Adler als Nummer eins. Drobny besitzt die Trainer-A-Lizenz und soll nach seiner Profi-Karriere im Nachwuchsbereich des HSV arbeiten. "Ich freue mich, dass wir ihn über seine Spielzeit hinaus binden können". so Sportchef Peter Knäbel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen