HSV kauft Holtby von Tottenham

Aufmacherbild

Der Hamburger SV zieht die Kaufoption bei Leihspieler Lewis Holtby. Wie die "Bild" berichtet, werden die Hanseaten im nächsten Jahr 6,5 Millionen Euro an dessen bisherigen Klub Tottenham überweisen. Der 24-jährige Holtby bekommt einen Vertrag bis 2018. Möglich gemacht wird der Deal durch eine ungewöhnliche Vertragsklausel, wonach der HSV Holtby nach drei Einsätzen kaufen durfte. Die Hamburger sollen sich die Dienste bereits nach dem 0:1 gegen Gladbach am 24. September gesichert haben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen