Holzhauser beim VfB degradiert

Aufmacherbild

ÖFB-Legionär Raphael Holzhauser wurde beim VfB Stuttgart degradiert und trainiert ab sofort nur noch mit der zweiten Mannschaft der Schwaben. "Es bringt nichts jetzt den Kopf hängen zu lassen, ich muss die Entscheidung akzeptieren", erklärt der 21-Jährige auf seiner Facebook-Seite. "Ich werde weiter Gas geben und weiter an mir arbeiten und stärker wieder oben zurückkommen", hofft Holzhauser, der in der Vorsaison an den FC Augsburg verliehen war, auf eine baldige Rückkehr.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen