Hiobsbotschaft für den HSV

Aufmacherbild
 

Der Hamburger Sportverein muss rund zehn Wochen auf Lewis Holtby verzichten. Der 24-jährige Mittelfeldspieler zog sich im Trainingslager in Dubai einen Schlüsselbeinbruch zu und wird am Freitag operiert. Holtby prallte beim 3:2-Testspielerfolg der Hanseaten über Bundesliga-Konkurrent Eintracht Frankfurt am Donnerstagabend mit Martin Lanig zusammen und fiel dabei unglücklich auf die Schulter. "Das ist natürlich ganz bitter", ist HSV-Coach Joe Zinnbauer geschockt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen