Fünftligist blamiert Hoffenheim

Aufmacherbild

Eine peinliche Testspiel-Blamage erlaubt sich 1899 Hoffenheim. Der deutsche Bundesligist muss sich dem Fünftligisten SGV Freiberg mit 1:2 geschlagen geben. Der norwegische Neuzugang Tarik Elyounoussi bringt die Elf von Trainer Markus Gisdol nach zehn Minuten standesgemäß in Führung, doch Spetim Muzliukaj (36.) und Ouadie Barini (57.) sorgen für den sensationellen Sieg des Oberliga-Vereins. Stürmer-Neuzugang Anthony Modeste vergibt kurz vor dem Schlusspfiff eine große Chance zum Ausgleich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen