Bayern-Bosse: "Eine Schande!"

Aufmacherbild

Die 1:2-Niederlage in Hannover stößt den Bossen des FC Bayern sauer auf. Uli Hoeneß regt sich vor allem über Sergio Pinto auf. "Der schauspielert seit Jahren, der gehört nach Los Angeles zur Oscar-Verleihung. Das ist eine Schande!" Karl-Heinz Rummenigge ergänzt: "Pinto sollte in die Kirche gehen und beichten." Hintergrund des Ganzen war ein Foul Rafinhas an Pinto, der sich am Boden wälzte und behandeln ließ. Infolgedessen kam es zu einer Rudelbildung, bei der Boateng die Rote Karte ausfasste.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen