Hildebrand muss in der U23 ran

Aufmacherbild
 

Timo Hildebrand muss auf seinen ersten Einsatz in der Kampfmannschaft von Schalke 04 warten. Der neue Torhüter wird zunächst in der U23-Mannschaft zum Einsatz kommen. "Es ist abgesprochen, dass er in der internationalen Nachwuchsrunde gegen Lüttich spielen wird", sagt Sportdirektor Horst Heldt. Damit wird der 32-Jährige nicht mit der Kampfmannschaft zum Pokal-Spiel zum KSC reisen. "Ich bin nicht vermessen, ich muss nicht sofort spielen. Ich muss arbeiten und mich anbieten", so Hildebrand.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen