Oliver Reck erleidet Herzinfarkt

Aufmacherbild
 

Besorgniserregende Nachrichten von Oliver Reck: Der 47-jährige Ex-Torhüter bricht laut Berichten von "Der Westen" und "Bild" beim Skifahren aufgrund eines Herzinfarkts zusammen. Reck wird umgehend mit einem Helikopter in ein Spital geflogen und operiert. Dem einfachen deutschen Nationalspieler, der im Kader der EM 1996 stand, wird eine Gefäßstütze eingesetzt. Er muss die nächsten Tage noch zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben. Reck spielte für Offenbach, Werder (Meister 1994) und Schalke.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen