Streit im Training der Hertha

Aufmacherbild

Beim Bundesliga-Vorletzten Hertha BSC Berlin liegen offenbar die Nerven blank. Im Donnerstags-Training der Hauptstädter kommt es beinahe zu einem Handgemenge zwischen Mittelfeldspieler Ronny und Torhüter Thomas Kraft. Ein Mitspieler kann die beiden Streithähne, die einander beschimpfen, aber voneinander fernhalten. "Das war das erste Training, in dem richtig Spannung war. Das zeigt, dass das Team lebt. Früher mit Spielern wie Simunic hatten wir das ständig", meint Coach Pal Dardai zur "Bild".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen