Heldt vor dem Aus auf Schalke

Aufmacherbild

Die Zukunft von Sportvorstand Horst Heldt auf Schalke ist ungewiss. Nachdem zuletzt Berichte über Verhandlungen der Knappen mit Mainz-Manager Christian Heidel bekanntwurden, erklärt Heldt im "Doppelpass", er werde sich kommende Woche mit Klubboss Clemens Tönnies zusammensetzen, da er für sich eine Entscheidung getroffen habe. Danach wolle er sie auch publik machen. Indes gibt es in Mainz am Montag eine Vorstandssitzung, in der es auch um eine mögliche Freigabe für Heidel gehen soll.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen