Hecking spricht Machtwort

Aufmacherbild
 

Nach andauernden Medienberichten über bevorstehende Transfers von Ivan Perisic oder Kevin de Bruyne schiebt Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking sämtlichen Wechselgerüchten einen Riegel vor. "Die Grundeinstellung ist: Wir wollen keinen Spieler abgeben, egal wie er heißt. Wir haben ehrgeizige Ziele. Es gibt keine Angebote, keine Anzeichen, dass Perisic uns verlässt", spricht der 50-Jährige ein Machtwort. Zuletzt zeigte sich vor allem Inter Mailand an Perisic interessiert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen