Hausbrand bei den van der Vaarts

Aufmacherbild

Ein Feuer im Elternhaus von Rafael van der Vaart sorgt für turbulente Tage beim Kapitän des Hamburger SV. Wie die "Bild" berichtet, brach der Brand in der Küche des im niederländischen Beverwijk gelegenen Einfamilienhauses aus. Der Vater des 31-Jährigen wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. "Meinem Vater geht es glücklicherweise wieder ganz okay. Zum Glück hat ein Nachbar das Feuer entdeckt und ist zu Hilfe geeilt", so der Mittelfeld-Regisseur.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen