Hertha: Harte Strafen beantragt

Aufmacherbild

Der DFB-Kontrollausschuss hat nach dem Relegations-Skandalspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC harte Strafen gegen Berlin-Spieler beantragt. Kapitän Levan Kobiashvili soll für ein Jahr, Christian Lell für sechs Spiele, Thomas Kraft für fünf Spiele und Andre Mijatovic für vier Spiele gesperrt werden. Auch Fortuna-Akteur Andreas Lambertz drohen zwei Spiele Sperre. Kobiashvili soll Referee Stark beim Stiegenabgang auf den Kopf geschlagen haben. Dieser erlitt einen Bluterguss.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen