Harte Strafe für Hertha-Spieler

Aufmacherbild
 

Levan Kobiaschwili von Hertha BSC ist wegen seiner Tätlichkeit gegen Schiedsrichter Wolfgang Stark nach dem Skandal-Spiel gegen Fortuna Düsseldorf bis Ende 2012 gesperrt worden. Das Sportgericht des deutschen Fußball-Bundes sperrte zudem seine Teamkollegen Thomas Kraft und Andre Mijatovic wegen Schiedsrichterbeleidigung für vier beziehungsweise drei Spiele. Das Verfahren gegen Christian Lell ist noch nicht abgeschlossen, das Urteil soll noch diese Woche verkündet werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen