Harnik ist Spieler des Spiels

Aufmacherbild
 

Nach dem 2:1-Sieg des VfB Stuttgart in Gladbach ist Martin Harnik vom "kicker" zum Spieler des Spiels gewählt worden. Als einziger Stuttgarter erhielt der 25-Jährige die Note 2. Seine Leistung beschreibt das Fachmagazin wie folgt: "Traf selbst, leitete zudem das Siegtor ein. In der zweiten Hälfte der Aktivposten". Bei den unterlegenen Gladbachern wurde Martin Stranzl am Besten bewertet. Ebenso erhielt bei Werder Bremen Zlatko Junuzovic (2,5) als dritter ÖFB-Spieler die Bestnote seines Teams.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen