Gladbachs Hanke ist sauer

Aufmacherbild

Mike Hanke ist mit seiner Rolle bei Borussia Mönchengladbach unzufrieden. Im letzten Jahr zählte der Stürmer zum Stammpersonal, inzwischen gehört er teilweise - wie zuletzt beim 2:0 gegen Eintracht Frankfurt - nicht einmal mehr dem 18-Mann-Kader von Lucien Favre an. "Das ist doch ganz normal, dass ich enttäuscht und sauer gewesen bin. Dass ich nicht im Kader bin, kann ich nicht verstehen", so der 28-Jährige. Zugleich erklärt Hanke, dass es "keine Streitigkeiten zwischen Trainer und mir" gebe.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen