Dortmunds Gündogan verletzt

Aufmacherbild

Champions-League-Finalist Borussia Dortmund muss einen 3:0-Sieg im Testspiel gegen die Würzburger Kickers möglicherweise teuer bezahlen. Mittelfeld-Regisseur Ilkay Gündogan verletzt sich dabei und wird in der Halbzeit ausgewechselt. Wie schlimm es den deutschen Nationalspieler erwischt, ist vorerst noch unklar. "Er hat einen Schlag auf den Knöchel bekommen. Das zieht jetzt ein bisschen hoch", erklärt BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke, der hofft, "dass es nicht so ernst ist".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen