Zwei Wochen Pause für Gündogan

Aufmacherbild

Der Länderspiel-Einsatz beim 3:3 gegen Paraguay bleibt für Ilkay Gündogan nicht ohne Folgen. Laut Dr. Markus Braun, Mannschaftsarzt bei Borussia Dortmund, zog sich der Mittelfeldspieler eine Stauchung der Wirbelsäule zu. Nach der Auswechslung des 22-Jährigen in Minute 27 hatten sich die Beschwerden verschlimmert. Voraussichtlich fällt Gündogan zwei Wochen aus und fehlt seiner Mannschaft damit in den Liga-Spielen gegen Eintracht Braunschweig und Werder Bremen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen