Weiterhin kein Gündogan-Comeback

Aufmacherbild
 

"Das ist die härteste Phase meiner Karriere", muss Dortmunds Ilkay Gündogan mittlerweile im Interview mit der "Bild" zugeben. Sein Comeback steht weiterhin in den Sternen, die Rückkehr auf den Fußballplatz musste erneut verschoben werden. Eine Nervenwurzel-Entzündung im Rücken lässt keinen Einsatz zu. Langsam aber doch muss sich der 23-jährige Mittelfeldspieler auch Sorgen um die WM in Brasilien machen. Der DFB-Teamspieler glaubt aber noch an die Chance im Kader von Bundestrainer Joachim Löw.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen