Pep verteidigt sein System

Aufmacherbild

Der aufgrund seiner Ballbesitz-Philosophie derzeit in der Kritik stehende Bayern-Coach Pep Guardiola stellt klar, dass er auch weiterhin an seiner Spielidee festhalten werde. "Ich habe meine Ideen und muss meine Spieler davon überzeugen. Nach der Niederlage gegen Real Madrid bin ich noch überzeugter von meiner Philosophie", so der 43-Jährige. Der Spanier will auch nicht ausschließen, im Sommer passende Spieler für sein schnelles Kurzpassspiel zu verpflichten. Thomas Müller indes soll bleiben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen