Großkreutz mahnt zur Einheit

Aufmacherbild
 

Nach der Niederlage in Frankfurt droht beim BVB die Stimmung zu kippen. Kevin Großkreutz wünscht sich aber weiterhin Zusammenhalt zwischen Team und Fans. "Es ist eine neue Situation, aber wir haben uns das selbst eingebrockt. Für die Reaktion nach dem Spiel habe ich Verständnis", reagiert er via Instagram auf die erstmals aufgetretenen Pfiffe. "Wir sollten aber nicht den Fehler machen wie andere Vereine, nicht zusammen da durch zu gehen und schon gar nicht einzelne Spieler fertigmachen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen