Bayerns Gomez muss auf OP-Tisch

Aufmacherbild

Das Verletzungspech beim deutschen Rekordmeister Bayern München hält an. Nach David Alaba, Rafinha und Diego Contento erwischt es auch Mario Gomez. Der Stürmer zog sich am Samstag eine Knöchelverletzung zu und muss auf den OP-Tisch. "Ihm geht es nicht gut. Er hat freie Gelenkskörper und muss operiert werden", erklärt Sportvorstand Matthias Sammer. Wie lange Gomez dem FC Bayern fehlen wird, ist noch unklar. Indes ist auch Bastian Schweinsteiger (Knöchelblessur) angeschlagen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen