Köln-Kapitän fällt lange aus

Aufmacherbild
 

Der 1. FC Köln beklagt nach den 4:1-Sieg bei Bayer Leverkusen einen bitteren Ausfall. Kapitän Geromel erleidet im Zweikampf mit Kießling einen Außenmeniskusriss im rechten Knie. Der 26-Jährige wird am Montag operiert und fällt wohl mehrere Monate aus. Damit ist die Hinrunde für den Brasilianer beendet. "Wir müssen wohl wieder die Abwehr umbauen. Heute war Rune Bratseth (50-jähriger Ex-Spieler von Bremen, Anm.) hier. Vielleicht kann er uns helfen", nahm es Trainer Solbakken mit Galgenhumor.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen