Bayern mit halber "B-Elf" 0:0

Aufmacherbild
 

Der FC Bayern trennt sich am 31. Spieltag vom FSV Mainz mit 0:0. Damit wächst der Rückstand auf Tabellenführer Dortmund auf acht Punkte an. Trainer Jupp Heynckes scheint den Fokus bereits voll auf das anstehende Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid zu legen und nimmt fünf Veränderungen in der Startelf vor. Davon nicht betroffen ist David Alaba, der aber zur Pause ausgewechselt wird. Die Gäste laufen mit Andreas Ivanschitz (bis 57.) und Julian Baumgartlinger (bis 61.) auf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen