Leverkusen schlägt Schalke

Aufmacherbild
 

Nach zuletzt drei Unentschieden in Folge kehrt Bayer Leverkusen in der neunten Runde der Bundesliga auf die Siegerstraße zurück. Die "Werkself" behält im Duell zweier CL-Teilnehmer gegen Schalke mit 1:0 (0:0) verdienterweise die Oberhand. Das einzige Tor der Begegnung erzielt Hakan Calhanoglu: Der Türke verwandelt in der 53. Minute einen Freistoß aus 22 Metern herrlich direkt. Leverkusen hält damit den Anschluss an die Spitzengruppe, für S04 ist es die erste Pleite unter Roberto Di Matteo.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen