S04 siegt bei Di Matteos Debüt

Aufmacherbild
 

Der FC Schalke 04 feiert beim Trainer-Debüt von Roberto di Matteo einen 2:0-Heimsieg über Hertha BSC. In einer ausgeglichenen ersten Hälfte ist es Huntelaar, der die Knappen nach Draxler-Flanke in der 19. Minute in Führung bringt. In Durchgang zwei flacht die Partie ab. Für die Entscheidung sorgt Draxler, der per Schuss von der Strafraumgrenze, den Lustenberger leicht abfälscht, trifft (65.). Schalke verbessert sich damit auf Rang acht, die Hertha bekleidet Platz 13.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen