Werder vergibt 2:0 gegen FCN

Aufmacherbild

Der SV Werder muss sich am siebten Bundesliga-Spieltag mit einem 3:3-Remis gegen den 1. FC Nürnberg begnügen. Die Hausherren sind in Hälfte eins klar überlegen und führen nach Treffern von Dabanli (Eigentor) und Elia mit 2:0, ehe Kiyotake mit dem Halbzeitpfiff den "Club" zurückbringt. Nach dem Ausgleich durch Drmic ist es erneut Elia, der Werder jubeln lässt. Für den Schlusspunkt sorgt Hlousek. Junuzovic feiert ein gelungenes Comeback und spielt wie Pogatetz auf der Gegenseite durch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen