Frankfurt bleibt an Bayern dran

Aufmacherbild
 

Eintracht Frankfurt bleibt das Sensationsteam der dt. Bundesliga. Die Hessen (Hoffer spielt bis zur 54. Minute) bezwingen am 6. Spieltag den SC Freiburg mit 2:1 und bleiben damit ungeschlagen. Kruse bringt zwar die Gäste überraschend nach 50 Minuten in Front, doch Meier dreht das Spiel per Doppelpack binnen sechs Minuten (67., 73.). In der Nachspielzeit sieht Freiburgs Guede Rot. Frankfurt (16 Punkte) bleibt als Zweiter an den Bayern (18) dran, Freiburg (5) ist Tabellen-13.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen