Werder Bremen gewinnt Nord-Derby

Aufmacherbild
 

Werder Bremen gewinnt das Nord-Derby gegen den HSV in der 5. Runde der deutschen Bundesliga mit 2:0 (0:0). Die Truppe von Trainer Schaaf ist schon vor der Pause spielbestimmend, Sokratis (38.) scheitert an der Latte. Nach Seitenwechsel ist es Pizarro, der das hitzige Spiel (acht Gelbe Karten) mit einem Doppelpack (53., 78.) zu Gunsten der Hausherren entscheidet. Arnautovic, der bei seinem Abgang in der 80. Minute viel Applaus erhält und Prödl (spielt durch) stehen in der Bremer Startelf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen