HSV verlässt die Abstiegsplätze

Aufmacherbild

Der HSV kann am 31. Spieltag durch ein 2:1 in Mainz die Abstiegszone der deutschen Bundesliga verlassen und rangiert an der 14. Stelle. Ungewollte Schützenhilfe leistet Baumgartlinger. Der ÖFB-Legionär leitet in der 37. Minute eine Westermann-Flanke per Kopf in die eigenen Maschen (37.). Malli gelingt in der 76. Minute der Ausgleich, ehe Kacar (87.) den Schlusspunkt setzt. Der Mainzer Brosinski sieht Rot (89.). Überschattet wird das Match von einer schweren Verletzung Sotos.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen