VfL und Schalke teilen Punkte

Aufmacherbild

Der VfL Wolfsburg und der FC Schalke 04 beschließen den 29. Bundesliga-Spieltag mit einem 1:1-Remis. Über weiter Strecken sind die Hausherren besser, Gustavo, de Bruyne und Rodriguez (Latte) vergeben jedoch beste Chancen. Schalke macht es besser, nach VfL-Ecke erobert Sane den Ball, sprintet 70 Meter über das Feld und schließt mit etwas Ballglück zur Führung ab (53.). Die "Wölfe" drücken auf den Ausgleich und werden durch einen Rechtsschuss von de Bruyne (78.) belohnt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen