Werder gewinnt Derby gegen HSV

Aufmacherbild

Der SV Werder verpatzt Bruno Labbadia die Rückkehr zum Hamburger SV und entscheidet das 102. Nordderby mit 1:0 für sich. In einem chancenarmen Spiel vergeben Stieber und Selke in der ersten Hälfte die besten Chancen, einen Öztunali-Weitschuss kann Adler in der Schlussphase entschärfen. Nach Foul an Junuzovic sieht Behrami Rot (83.), eine Minute später verwertet di Santo den fälligen Elfmeter. Werder springt auf Tabellenplatz sieben, der HSV ist weiter Inhaber der "Roten Laterne".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen