Stuttgart verspielt Auswärtssieg

Aufmacherbild

Der VfB Stuttgart ist einer Überraschung bei Bayer Leverkusen nahe, steht am Ende aber mit leeren Händen da. Im Spiel der 24. Bundesliga-Runde bringt Ibisevic die Schwaben per Strafstoß (12.) in Führung. Der Tabellendritte läuft lange erfolglos an und kommt erst durch einen Hands-Elfmeter zum Ausgleich. Vier Minuten nachdem Kießling vom Punkt trifft (82.), schießt Bender die Leverkusener dann zum Sieg. Harnik ist über 90 Minuten ein Aktivposten, Holzhauser wird in Minute 86 ausgewechselt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen