Frankfurt schlägt zehn Hamburger

Aufmacherbild
 

Eintracht Frankfurt feiert in der 23. Runde einen 2:1-Heimerfolg über den HSV. Meier (12.) bringt die SGE per Elfer in Führung, zuvor foult Djourou Piazon. Der Ausgleich gelingt Stieber praktisch mit dem Pausenpfiff nach tollem Zuspiel von Müller. Meier (54.) besorgt mit seinem 16. Saisontor, einem flachen Schlenzer von der Strafraumgrenze, das entscheidende 2:1. Ostrzolek sieht noch Gelb-Rot (64.) In der Nachspielzeit schießt Meier (Djourou foult Stendera) einen Strafstoß an die Latte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen