Verpatztes Prödl-Comeback

Aufmacherbild

Bayer Leverkusen feiert im abschließenden Bundesliga-Spiel der zweiten Runde einen knappen 1:0-Heimsieg über Werder Bremen. Der Vize-Meister, bei dem Ballack in die Startelf zurückkehrt, ist lange Zeit überlegen, scheitert aber immer wieder am sensationellen Werder-Schlussmann Tim Wiese. Das Goldtor durch Michal Kadlec fällt erst in der 85. Minute. Sebastian Prödl spielt bei seinem Comeback für Bremen in der Innenverteidigung durch. Marko Arnautovic wird in der 79. Minute eingewechselt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen