Wolfsburg schlägt auch Stuttgart

Aufmacherbild
 

Der VfL Wolfsburg bleibt auch im achten Spiel in Folge ungeschlagen und gewinnt gegen Stuttgart (Harnik 90) mit 3:1. Einen Freistoß von Rodriguez (38.) erreicht kein Spieler mehr und VfB-Keeper Ulreich muss den Ball passieren lassen. Zuvor protestiert Stuttgart bei einem Werner-Schuss, der wohl hinter der Linie geklärt wird. Diego (53.) erhöht nach der Pause per Freistoß, der von Gentner unhaltbar abgefälscht wird. Werner (57.) gelingt der Anschlusstreffer, doch Perisic (78.) macht alles klar.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen