Hertha siegt in Braunschweig

Aufmacherbild

Hertha BSC feiert zum Abschluss des 15. Bundesliga-Spieltages einen 2:0-Erfolg im Aufsteiger-Duell bei Eintracht Braunschweig. Zunächst hat Schulz bei einem Lattentreffer Pech (16.). Vier Minuten später macht es Ramos besser, er trifft nach Ecke von Ronny per Flugkopfball. Die Hausherren investieren im zweiten Durchgang mehr, doch die besten Chancen haben die Herthaner. Wagner scheitert an der Latte (78.), ehe Cigerci nach Ronny-Assist das 0:2 besorgt (80.) Perthel sieht Gelb-Rot (81.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen