HSV dreht 0:1 im Nord-Duell

Aufmacherbild

Der Hamburger SV feiert am 13. Bundesliga-Spieltag einen 3:1-Heimsieg im Nord-Duell gegen Hannover 96. Zwar gehen die Gäste nach einem Rincon-Schnitzer durch Huszti in Führung (28.), doch nur drei Minuten später gleicht Badelj per Volley aus über 20 Metern aus. Direkt nach Wiederanpfiff bringt Beister die Hausherren, die auf den verletzten van der Vaart verzichten müssen, per Kopf auf die Siegerstraße (46.). Calhanoglu sorgt schlussendlich für die Entscheidung (84.). Sane sieht Gelb-Rot (90.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen