Schlagabtausch bei HSV-Stuttgart

Aufmacherbild

Der Hamburger SV und der VfB Stuttgart teilen am neunten Bundesliga-Spieltag die Punkte, nach offenem Schlagabtausch trennen sich die Kontrahenten mit 3:3. Die Gäste gehen dreimal - durch Maxim (3.), Gentner (37.) und Djourou (64./ET) in Führung -, doch jedes Mal gelingt den Hamburgern der Ausgleich. Für die "Rothosen" treffen Lasogga (22.), Beister (55.) und van der Vaart (67.). In der Schlussphase sieht Rüdiger nach einer Tätlichkeit gegen van der Vaart die Rote Karte (85.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen