Wolfsburg gewinnt spät beim VfB

Aufmacherbild

Wolfsburg feiert in der ersten Runde der deutschen Bundesliga einen Last-Minute-Sieg beim VfB Stuttgart. Ein schwaches Spiel wird erst in der Schlussphase dramatisch. Nach einem Foul von Pogatetz, der genauso wie Harnik durchspielt, tritt der gefoulte Ibisevic selbst an, vergibt aber sowohl den Elfmeter, als auch den Nachschuss auf das leere Tor. Zwei Minuten später köpft VfL-Neuzugang Dost nach Vierinha-Flanke zum 1:0 ein. Harnik vergibt in der Nachspielzeit die Chance auf den Ausgleich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen